Suche

Nur suchen in:


Suchbegriff: « sven »
Insgesamt wurden 12 Ergebnisse gefunden!

... share2drive / #SVENgate. Das wichtige ist, dass es nichts neues gibt, aber sich die Opposition nicht weiter hinhalten lässt. Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, vor sechs Wochen hat der Rat der ...
 Aktuelles/Allgemeines
2. Anfrage E-Floater
Der schon für Sommer angekündigte E-Scooter der NEW im Verleihsystem verzögert sich erneut. Das wirft Fragen nach Kosten und Haftung auf, aber auch, ob hier nicht wie bei SVEN rechtswidrig eine Entwicklung ...
... um das E-Fahrzeug SVEN aufgefordert hatte, größtmögliche Transparenz in den widerrechtlichen Vorgang zu bringen. „Wir wollen endlich wissen, auf wessen Veranlassung und mit wessen Zustimmung vorsätzlich ...
... des E-Autos „SVEN“, so wie die offenen Fragen zu den Beteiligungen an der eShare.One und der FreshEnergy, zeigen nach Schultz‘ Überzeugung, dass die NEW AG dringend wieder einen zweiten Vorsitzenden braucht, ...
Nach dem #SVENgate und den Fragen zur Beteiligung an eShare.One ist DIE LINKE auf eine nächste Ungereimtheit gestoßen und hat im Hauptausschuss eine Anfrage gestellt.   Am 27.3.2019 hat der Rat die ...
Die Fraktionen von FPD, Grünen und Linken im Stadtrat haben jetzt Klage eingereicht  im Verfahren der rechtswidrigen NEW-Beteiligung an der „share2drive“, dem Entwickler des E-Autos „Sven“. Die Oppositionsparteien, ...
... Reiners (CDU) Akteneinsicht beantragt haben zur Aufklärung der undurchsichtigen Vorgänge im Zuge des Einstiegs der NEW AG bei der Entwicklung des E-Autos „Sven“. Die NEW hatte sich bekanntlich im Juli ...
... der NEW AG, einstimmig und in Absprache mit den Gesellschaftern freiwillig Einblick in die Abläufe zur Beteiligung der NEW AG an der share2drive zu geben. Lesen sie auch "NEW & SVEN: Rechtswidriges ...
 Aktuelles/Allgemeines
9. Erste Konsequenz aus #SVENgate gefordert
...    Lesen sie auch "NEW & SVEN: Rechtswidriges Investment aufklären – vollumfänglich!" und die nachfolgende Pressemitteilung "Grüne, Linke und FDP fordern weitere Einsicht in die Akten zur widerrechtlichen ...
Medienberichten zufolge hat die NEW AG bei einer Beteiligung am E-Auto "SVEN" rechtswidrig gehandelt.[1] Losgetreten wurde die Prüfung durch eine Eingabe der Linksfraktion Mönchengladbach bei der Bezirksregierung.[2] ...
... getragen wird. Weiter wird das Bündnis parteiübergreifend von Heiner Geißler über Sigmar Gabriel, Sven Giegold bis Oskar Lafontaine unterstützt.   „Mönchengladbach könnte durch den Beitritt ein wichtiges ...
 Aktuelles/Allgemeines
12. Antrag: Vermögenssteuer jetzt!
... Baustein zur Lösung dieser Probleme sein. Dazu hat sich ein breites Bündnis gegründet: Von Heiner Geißler über Sigmar Gabriel, Sven Giegold bis Oskar Lafontaine wird die Initiative „Vermögenssteuer jetzt“ ...

Kontakt | Impressum