Drucken
23. Oktober 2016   Aktuelles - Allgemeines
Linksfraktion wächst

Die Fraktion DIE LINKE. hat am Sonntag, den 23.10.2016  auf einer Sondersitzung den Ratsherren Ulas Zabci in die Ratsfraktion aufgenommen und die zwei BezirksvertreterInnen Johannes Frommen und Doris Kroll-Hartge haben sich in der Bezirksvertretung Ost zu einer Fraktion zusammengeschlossen. Nach der plötzlichen Auflösung der PiPA-Gruppe waren sich alle Beteiligten einig, dass die bisherige gute Arbeit der verbliebenen Gruppenmitglieder in der Gemeinschaft weitergeführt werden kann. Die beiden neuen Mitglieder in der Linksfraktion behalten ihre bisherigen Parteimitgliedschaften, bekennen sich jedoch zur Arbeitsbasis der Linksfraktion und werden diese um ihre Themen ergänzen. Die Basis von Die PARTEI hat Herrn Zabci zuvor ein positives Votum zu diesem Beitritt gegeben.

 

„Es gab schon seit der Kommunalwahl einen ständigen Austausch mit der PiPA-Gruppe und mit den beiden jetzt aufgenommenen Mitgliedern gab es in allen wichtigen Punkten immer Übereinstimmungen“, sagt der Fraktionsvorsitzende Torben Schultz und ergänzt: „mit Herrn Zabci arbeiten wir ja auch in anderen Organisationen und Gruppierungen schon lange zusammen.“

 

Herr Zabci und Frau Kroll-Hartge freuen sich uni sono, dass sie als „der gute Teil der PiPA“ weiter zusammen arbeiten können und sind sich sicher gemeinsam mit den LINKEN nun weiterhin für die politischen Punkte eintreten zu können, für die sie gewählt wurden: „Damit bekommen die Ansätze von Satire und Netzpolitik bei den LINKEN eine neue Betonung.“

Alle Beteiligten sind glücklich so schnell nach der von Herrn Gutowski verursachten Auflösung der PiPA eine Lösung gefunden zu haben, die sich an der schon lange parallel laufenden Sachpolitik orientiert.


Copyright ©2020 Linksfraktion Mönchengladbach - DIE LINKE. im Rat der Stadt. Alle Rechte vorbehalten.