08. Oktober 2021   Aktuelles - Anfragen
Beantwortet: Anfrage Fahrradverleihsystem nach Vorlagen-Nr. 3265/IX

Das Fahrradverleihsystem nextbike war nur auf drei Jahre angelegt, wie geht es weiter?

Guten Tag,

mit Vorlagen-Nr. 3265/IX wurden die Ratsgremien in 9/2018 über den Fahrradverleih von Santander in Kooperation mit nextbike unterrichtet. Der Betrieb war auf eine dreijährige Testphase beschrängt. Somit müsste der Vertrag jetzt auslaufen.

1) Was kann die Verwaltung über den Fortgang des Projektes berichten?
2) Wenn Santander den Betrieb nicht als Sponsor weiter garantiert, gab es Gespräche mit möglichen neuen Sponsoren? Wenn ja welche?
3) Gibt es Überlegungen das System städtisch oder durch städtische Unternehmen weiter zu finanzieren?

4) Weiter bin ich bei meinen Recherchen im RIS auf die Anfrage von Herrn Leppert in der BV West vom 12.5.2020 gestoßen, in der es um eine mögliche Erweiterung des Verleihsystem geht. Die Antwort liegt mir nicht / nicht mehr vor und ich konnte sie im RIS nicht finden. Können sie mir die Antwort neu zusenden oder kurz zusammenfassen wie der damalige Stand bezüglich erweiterung war?

Mit freundlichem Gruß
Torben Schultz

Die Frage wurde am 15.10.2021 beantwortet:

Die Antwort kann leider nicht barrierefrei zur verfügung gestellt werden, sondern nur hier als Bild. Sie kann aber knapp zusammengefasst werden, dass Santander das System nicht weiter finanziert und mit verschiedenen möglichen Sponsoren gesprochen wurde. Am Ende wird der Betrieb nun nahtlos über die NEW mobil&aktiv gesichert. Zur Frage 4 nach der damaligen Antwort auf eine mögliche Erweiterung gab es (auch nicht barrierefrei) das damalige Schreiben. Demnach ist damals wie heute keine konkrete Ausweitung geplant, es wird aber als Wunsch in weitere Gespräche mit genommen.

Nachfrage vom 15.10.2021:

Guten Tag,

vielen Dank für die schnelle beantwortung und es freut mich sehr, dass der Verleih gesichert ist. Ich würde daran anschließend gerne Fragen, ob es Nutzungszahlen gibt, die den Fraktionen (öffentlich oder nicht öffentlich) zur Verfügung gestellt werden können?

Primär interessant wären die Ausleih-Vorgänge je Monat, wenn möglich noch nach Ausleih-Zeit und/oder gefahrenen Kilometern. Weiter wären die örtlichen Verteilungen interessant, gerade ob an gewissen Stellen mehr Ausgeliehen und an anderen mehr Zurückgegeben wird. Wenn möglich auch die generierten Einnahmen, Anzahl an festen Kunden, Anzahl an einmaligen Kunden und ähnliches.

Mit freundlichen Gruß
Torben Schultz

Weitersagen

Kontakt | Impressum