17. Mai 2018   Aktuelles - Sport, Freizeit, Bäder
Es rollt weiter – und das ist auch gut so!

DIE LINKE Mönchengladbach freut sich, dass eine Lösung für die Rollbrettunion gefunden wurde. Der Verbleib am jetzigen Standort ist durch die Stadt gesichert, bis eine dauerhafte Lösung gefunden ist. „Dies ist das schönste Geburtstagsgeschenk, dass mir Felix Heinrichs und andere machen konnten“, kommentiert Sebastian Merkens, sachkundiger Bürger im Jugendhilfeausschuss und Mitglied der Rollbrettunion, der am Samstag (19.5.) seinen Ehrentag eher leise feiern wollte.

 

Noch wenige Tage vor der drohenden Schließung des Rollmarktes hatte Merkens auf Facebook eine Diskussion ausgelöst, wo so mancher Lokalpolitiker der Mehrheitsfraktionen eine Lösung verkündeten die zu dem Zeitpunkt noch gar nicht existierte. Der Vorstand der Rollbrettunion äußerte sich ebenfalls auf Facebook mit den Worten: „Tatsache ist, wir kämpfen seit Monaten um eine gesicherte Finanzierung, um weiterhin allen Interessierten den kostenlosen Eintritt und damit die soziale Teilhabe ermöglichen zu können.  … Wir sind sehr verwundert darüber, dass allgemein angenommen wird, dass unsere Finanzierung steht. Es sind schon einige Gespräche geführt worden, aber es ist noch nichts in trockenen Tüchern.“[1]

 

Auf der Ratssitzung griff der Fraktionsvorsitzende der SPD dann seine falschen Informationen auf um die Sozialdezernentin (auch SPD) mit einer Anfrage darauf hinzuweisen, welcher Topf ihr zur Verfügung stände. Dies hatte durchaus einen Zusammenhang mit der gerade erst Beschlossenen Finanzierung der Miete für „Die Tafel“. Danach ging es offensichtlich sehr schnell. „Nach der monatelangen Zitterpartie freuen wir uns, dass Verwaltung und Mehrheitsfraktionen nun schnell gehandelt haben“, sagt Merkens, „Dabei ist es uns ziemlich egal, wer sich nun damit politisch schmückt. Uns ging es immer um die Sache! In Mönchengladbach rollt es weiter, und das ist auch gut so.“

 


Quelle:
1: https://www.facebook.com/martin.hof.5/posts/1801575453221486?comment_id=1802466273132404&comment_tracking=%7B%22tn%22%3A%22R%22%7D

 

Weitersagen

Kontakt | Impressum