Allgemeines
25. April 2018

Mit dem Abriss des "Immerather Dom" (St. Lambertus) ging eine teils weltweite Berichterstattung einher, die allen vor Augen führte, welche Vernichtung von Heimat und Kulturgütern mit dem Braunkohle-Tagebau einher geht. Am Ortsrand des mittlerweile fast völlig zerstörten Immerath steht die historisch bedeutsame, denkmalgeschützte „Immerather Windmühle“. Vermehrt setzen sich nun Bürger*innen und Organisationen für deren Erhalt ein. Im Herbst 2017 haben sich die Kommunen Erkelenz, Mönchengladbach, Titz und Jüchen zum Zweckverband „Tagebaufolge(n)landschaft Garzweiler“ zusammengeschlossen, um gemeinsam die Zukunft rund um „das Loch“ zu gestalten. DIE LINKE will diesen Verband nun nutzen, um interkommunal Lösungen für den Erhalt der Mühle zu finden.

Weiterlesen...
 
18. April 2018

Beim Stadtradeln geht es nicht darum, dass du den Autoschlüssel abgeben musst. Viel mehr ist es für die einen der Ansporn sich mal häufiger aufs Rad zu setzen und für die anderen die Chance zu zeigen wie viel sie schon umweltfreundlich unterwegs sind.

Weiterlesen...

 
11. April 2018

Im Februar diesen Jahres zeichnete sich ab, dass auf Bundesebene keine Verbesserungen bezüglich des §219a StGB (Verbot der Information von Ärztinnen und Ärzten über Schwangerschaftsabbrüche) stattfinden wird, geschweige denn dessen Streichung eine Mehrheit findet. Die SPD wich von ihrer Überzeugung ab und stützte so die Haltung der CDU. Aus diesem Grund haben wir lokal eine Anfrage gestellt, denn auch die Kommune kann zur Verbesserung der Situation beitragen. Auch wenn die Anfrage - die einer Anregung gleicht - noch nicht beantwortet ist, so glauben wir erste positive Signale vernommen haben.

Weiterlesen...
 
16. März 2018

Heute am 16.03.2018 fand in Mönchengladbach eine von den Falken organisierte Demo zur Solidarität mit der kurdischen Stadt Afrin statt, die auch mit Deutschen Panzern von der Türkei angegriffen wird. Zu der Demo war kurzfristig wegen der bekannt gewordenen, anhaltenden Waffenxporte unter dem Motto "Gegen eure Waffenexporte / Halte stand freies Afrin" aufgerufen worden.

Weiterlesen...

 
16. März 2018

Heute am 16.03.2018 fand in Mönchengladbach eine von den Falken organisierte Demo zur Solidarität mit der kurdischen Stadt Afrin statt, die auch mit Deutschen Panzern von der Türkei angegriffen wird. Zu der Demo war kurzfristig wegen der bekannt gewordenen, anhaltenden Waffenxporte unter dem Motto "Gegen eure Waffenexporte / Halte stand freies Afrin" aufgerufen worden.

Weiterlesen...
 

Kontakt | Impressum